dwa Keine Kommentare

Dass Webseiten, die mit „http://“ beginnen ein Auslaufmodell sind, haben wir Anfang des Jahres bereits angekündigt (siehe Artikel: Sicheres Internet mit HTTPS – handeln Sie jetzt!). Jetzt wird der Umzug auf eine HTTPS-Verschlüsselung von Google allerdings erzwungen und all diejenigen, die sich bisher dagegen gewährt haben, werden abgestraft. Die Abstrafung wird sich nicht nur im Google Ranking bemerkbar machen, sondern vor allem so aussehen, dass in der neuen Google Chrome Version 62 immer eine „NICHT SICHER“ Warnung kommt, wenn der Nutzer auf eine Webseite ohne HTTPS-Verschlüsselung gelangt. Diese Änderung tritt ab Oktober 2017 in Kraft und wird sichere von unsicheren Webseiten trennen. Um zu verhindern, dass Google Besucher von Ihrer Webseite ferngehalten werden, steigen Sie deshalb schnell auf HTTPS um!

Was ist HTTPS?

HTTPS bedeutet ausgeschrieben “Hypertext Transfer Protocol Secure” und stellt ein Sicherheitszertifikat für Webseiten dar. Dieses Sicherheitszertifikat ist das neue Maß der Internetsicherheit, das Google zum Schutz seiner Nutzer auf den Markt gebracht hat. HTTPS stellt Ihre Webseite so um, dass folgende Sicherheitsebenen garantiert werden können:

  1. HTTPS prüft, ob die besagte Webadresse wirklich zu Ihrem Unternehmen oder Organisation gehört und schützt Besucher dadurch vor Betrügern und Fakewebseiten.
  2. Andersrum prüft es die Authentifizierung des Besuchers. Es wird sichergestellt, dass ausschließlich der identifizierte Nutzer mit der Webseite kommuniziert.
  3. Übermittelte Daten aus Einkäufen, Bankgeschäften oder Formularen werden so verschlüsselt, dass niemand sie abfangen bzw. unbemerkt mitlesen kann.
  4. Die Daten Ihrer Webseite können weder absichtlich noch unabsichtlich von außen verändert oder beschädigt werden.

Detailliert Informationen zum Thema HTTPS liefert Google selbst im Beitrag Website mit HTTPS sichern. Fehlt Ihnen die Expertise oder die Zeit dazu Ihre Webseite anzupassen, helfen wir Ihnen gerne bei der Realisierung vom Umzug auf HTTPS. Rufen Sie uns dazu einfach unter +49 231 33028080 an, oder schreiben Sie uns eine Email an info@doworks.de. Wir beraten Sie gerne und unterbreiten Ihnen ein passendes Angebot!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.