Martin Sudhaus Keine Kommentare

Apples Keynote am 10.09.2019 – wir dürfen gespannt sein!

Nach Vorstellung des neuen macOS Catalina im vergangenen Juni wird das neue macOS Betriebssystem für Desktoprechner und Notebooks im Herbst veröffentlicht.

Am 10.09.2019 wird die nächste Keynote von Apple erwartet. Die größten Themen werden wahrscheinlich das neue iPhone 11 und die Apple Watch Series 5 sein. Aber auch eine neue Version des iPads oder die Veröffentlichung von mac OS Catalina sind denkbar.

macOS Catalina soll die Apple-Anwendungen für den Anwender deutlich schneller und performanter machen. Auch das Ende der 32-Bit Apps ist in Sicht. Apple hat seine Ankündigung konsequent wahr gemacht, unter Catalina werden nur noch 64-Bit Versionen laufen.

Viel Neues also und gerade deswegen, heißt es abwarten. Wie bei den meisten neuen Betriebssystemen wird es auch bei Apples Catalina direkt nach dem Release nicht reibungslos laufen. Grund genug, mit der Aktualisierung Ihres Macs oder Macbooks unbedingt zu warten. Im Normalfall werden eventuelle Bugs mit den ersten Updates nach 4-6 Wochen behoben. Warten Sie deshalb auf jeden Fall mit dem Update, um unnötige Probleme zu vermeiden.

Sobald macOS Catalina optimiert ist, informieren wir Sie darüber und aktualisieren Ihre Apple Geräte bei Bedarf gerne zusammen mit Ihnen!

Bei Fragen zum Update rufen Sie uns unter 0231 54652100 an oder schreiben Sie uns unter info@doworks.de.

Weitere Informationen zu macOS Catalina finden Sie hier.

Bildnachweis: elements.envato

dwa Keine Kommentare

Newsletter-Marketing: Schluss mit dem Schweigen – reaktivieren Sie Ihre Bestandskunden

Jedes Unternehmen hat diese Kunden: in der Vergangenheit haben sie Waren gekauft, heute bestellen sie nichts mehr. Diese „Karteileichen“ oder „Schläfer“ sind ein nicht zu unterschätzendes Potenzial für Umsatz und Gewinn und das ist jedem Unternehmer bewusst. Genauso weiß er: Neukundenakquise ist teuer, zeitaufwändig und wird immer schwieriger. Nehmen Sie „Schläfer“ nicht einfach hin. Werden Sie aktiv und sprechen dieses Klientel möglichst schnell an! Als effektives und kostengünstiges Mittel bietet sich heute für solche Aktionen das Newsletter-Marketing geradezu an.

Weiterlesen

dwa Keine Kommentare

Satz und Sieg für Online Recruiting – Mitarbeitergewinnung leicht gemacht

Mitarbeitergewinnung oder Recruiting ist heute eine Herausforderung. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen. Fakt ist, sinkende Bewerberzahlen bei erhöhtem Mitarbeiterbedarf machen das Spiel schnell. Gefragt sind neue Strategien und „modernisierte“ Recuiting-Prozesse. Wie können die aussehen? Matchwinner ist das Online-Recruiting. Warum? Weil alle Schlagvarianten zum Sieg um den qualifizierten Mitarbeiter führen können. Schnell? Ja sicher! Aber auch kostengünstig und einfach, treffsicher und flexibel. Eben mit allem, was man für ein gutes Spiel braucht, um es erfolgreich abzuschließen. Aber dazu später mehr. Weiterlesen

dwa Keine Kommentare

Mehr Umsatz für Nischenanbieter: Online-Marketing für hoch spezialisierte Unternehmen

Online-Marketing und Familienunternehmen, die als Spezialanbieter – auch Nischenanbieter genannt – unterwegs sind. Ihre „urdeutschen“ Tugenden sind Familie, hohe Qualität, Produkt- und Serviceorientierung. Wirtschaftlich äußerst erfolgreich, aber bescheiden und zurückhaltend. Eben traditioneller Mittelstand. Ganz anders das Online-Marketing – das ist modern, schnell und manchmal auch laut – typische Elemente digitaler Kommunikation.

Treffen da nicht zwei Welten aufeinander? Wir glauben, nein. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, warum Online-Marketing und erfolgreiche Spezialanbieter wie füreinander bestimmt sind. Unser Rat: Geben Sie die Bühne frei für die moderne Darstellung Ihrer Leistungen. Sprechen Sie Ihre Interessenten auch emotional direkt an! Der Applaus ist Ihnen sicher. Weiterlesen

dwa Keine Kommentare

Administratorwechsel: 5 Punkte, an denen Sie den richtigen Zeitpunkt erkennen

Sie fühlen sich mit ihrem aktuellen Administrator nicht mehr wohl? Spielen vielleicht schon mit dem Gedanken an einen Administratorwechsel? Bei manchen Differenzen ist die Basis der Zusammenarbeit erschüttert. Misstrauen ist gesät. Immerhin ist der Administrator der „Hüter“ Ihrer geschäftskritischen Prozesse. Und daran hängen Ausfälle, Terminverschiebungen oder Imageverlust. Schon erscheinen in Ihrem Kopfkino wahre Katastrophen-Szenarien. Spätestens jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, der Sache auf den Grund zu gehen. Jetzt gilt: Emotionen ab- und Ratio einschalten. An 5 Punkten zeigen wir Ihnen, wann die Zeit für einen Administrator-Wechsel gekommen ist. Weiterlesen

dwa Keine Kommentare

Sind Windows Cloud-Server günstiger als Inhouse-Server? Hier die Antwort!

Die IT ist heute das Herzstück eines Unternehmens und entscheidet nicht selten über den Geschäftserfolg. Deshalb steht jeder Entscheider immer wieder vor der Frage nach ihrer optimalen Struktur. Ob bei Expansion, Modernisierung oder neuen Softwaresystemen, zwei grundsätzlich verschiedene Optionen stehen zur Wahl: Windows Cloud-Server Hosting oder Inhouse-Lösung. Keine ganz leichte Entscheidung. Für wen ist der Schritt in die Cloud das Richtige? Wer sollte besser auf eine klassische Serverlösung setzen? Beide Varianten haben gute Argumente auf ihrer Seite. Einen direkten Vergleich für eine erste Entscheidungshilfe finden Sie hier.

Weiterlesen

dwa Keine Kommentare

iPadOS und macOS Catalina – ein Blick in die Apple Zukunft

Mehr als 2 Stunden dauerte die diesjährige Apple Keynote – viel Zeit, um jede Menge kleine und große Entwicklungen zu präsentieren. Alle wurden in den einschlägigen Medien und Foren bereits ausführlich besprochen. Aber was bedeuten diese Neuerungen in ihrer Gesamtheit für die Anwender? Weiterlesen

dwa Keine Kommentare

Neue Kleider für den König! – Upgrade macOS 10.14 Mojave für Apple Server & Clients

Für den Produktiveinsatz in Firmen kann das aktuelle Apple Betriebssystem Mojave jetzt endlich verwendet werden. Wie jedes Jahr geben wir unseren Kunden eine Entwarnung für die jeweiligen Upgrades. In diesem Jahr hat es mit unserer Freigabe für Apple Server & Clients deutlich länger gedauert. macOS Mojave hatte diverse Schwierigkeiten mit der Server.app und mit Drittanbieter E-Mail Konten. Beide Probleme sind jetzt behoben. Trotz sorgfältiger Prüfung bitten wir Sie, uns vorher anzurufen, damit Sie beim Wechsel keine bösen Überraschungen erleben.

Wir prüfen Ihre Voraussetzungen und unterstützen sie bei einem reibungslosen Übergang, auf Wunsch auch bei Ihnen vor Ort. Rufen Sie uns unter +49 231 54652100 an oder schreiben Sie uns unter info@doworks.de. Wir beraten Sie gerne!

Warum lohnt sich das Upgrade:

  • Schnelles, stabiles und sicheres Betriebssystem für Apple Server und Clients
  • Ab Herbst 2019 kommt macOS 10.15 Catalina, wie üblich mit Kinderkrankheiten

Bildnachweis: Pixabay

Martin Sudhaus Keine Kommentare

ecoDMS – Die intelligente Art der Dokumentverwaltung

Mit der Software ecoDMS bieten wir Ihnen ein Dokumentenmanagement an, dass sich passgenau in Ihre IT Struktur integrieren lässt.

Archivieren Sie alle Dateien, egal ob Sie diese per Email erhalten oder eingescannt haben. Durch eine übersichtliche Struktur können Sie die Dokumente jederzeit wiederfinden. Alle Dateien werden indiziert und können dank OCR Volltext durchsucht werden. ecoDMS ist die Suchmaschine für Ihren Dokumentenbestand.

Durch eine Versionsverwaltung können Sie immer das Originaldokument finden und alles wird Revisionskonform aufbewahrt.

Weiterlesen

dwa Keine Kommentare

Acronis Online Backup: Perfekter Schutz gegen Datenverlust!

Die größte Angst von Unternehmen ist heutzutage ein kompletter Datenverlust. Egal, ob durch Serverausfall, Virenbefall, Einbruch oder Umweltkatastrophe verursacht – ohne Daten sind Unternehmen heutzutage nicht mehr in der Lage zu arbeiten bzw. zu existieren. Umso wichtiger ist es eine entsprechende Datensicherung zu implementieren.

Das hat auch die Europäische Union erkannt und zu diesem Thema die sogenannte DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) eingeführt, die vor allem die Daten von Dritten, wie Kunden oder Lieferanten schützen soll. Ist Ihr Unternehmen abgesichert? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Weiterlesen