dwa Keine Kommentare

iPadOS und macOS Catalina – ein Blick in die Apple Zukunft

Mehr als 2 Stunden dauerte die diesjährige Apple Keynote – viel Zeit, um jede Menge kleine und große Entwicklungen zu präsentieren. Alle wurden in den einschlägigen Medien und Foren bereits ausführlich besprochen. Aber was bedeuten diese Neuerungen in ihrer Gesamtheit für die Anwender? Weiterlesen

dwa Keine Kommentare

Neue Kleider für den König! – Upgrade macOS 10.14 Mojave für Apple Server & Clients

Für den Produktiveinsatz in Firmen kann das aktuelle Apple Betriebssystem Mojave jetzt endlich verwendet werden. Wie jedes Jahr geben wir unseren Kunden eine Entwarnung für die jeweiligen Upgrades. In diesem Jahr hat es mit unserer Freigabe für Apple Server & Clients deutlich länger gedauert. macOS Mojave hatte diverse Schwierigkeiten mit der Server.app und mit Drittanbieter E-Mail Konten. Beide Probleme sind jetzt behoben. Trotz sorgfältiger Prüfung bitten wir Sie, uns vorher anzurufen, damit Sie beim Wechsel keine bösen Überraschungen erleben.

Wir prüfen Ihre Voraussetzungen und unterstützen sie bei einem reibungslosen Übergang, auf Wunsch auch bei Ihnen vor Ort. Rufen Sie uns unter +49 231 54652100 an oder schreiben Sie uns unter info@doworks.de. Wir beraten Sie gerne!

Warum lohnt sich das Upgrade:

  • Schnelles, stabiles und sicheres Betriebssystem für Apple Server und Clients
  • Ab Herbst 2019 kommt macOS 10.15 Catalina, wie üblich mit Kinderkrankheiten

Bildnachweis: Pixabay

Martin Sudhaus Keine Kommentare

Online Backup für Server und Clients gegen Datenverlust

Sind Sie richtig vor möglichem Datenverlust abgesichert? – Nein? Dann wird es Zeit sich für DoWorks Backup Plus zu entscheiden!

Der „Worst-Case“:

• Bei einem Einbruch werden Ihre Rechner geklaut
• Es brennt und Ihre Computer werden vernichtet
• Durch einen Wasserschaden stehen Ihre Rechner unter Wasser
• Ein Verschlüsselungstrojaner entführt ihr gesamtes Netzwerk

Leider lässt sich diese Liste fast beliebig verlängern. So schlimm wie diese Szenarien auch sein mögen, das Schlimmste ist, dass in fast allen Fällen auch Ihr Backup weg oder vernichtet worden ist. Der monetäre Schaden für Ihr Unternehmen ist nahezu unüberschaubar. Nicht nur, dass Mitarbeiter nicht arbeiten können und trotzdem bezahlt werden müssen, die Dinge die Sie über viele Jahre für sich und Ihre Kunden entwickelt haben sind einfach verschwunden. Weiterlesen