Martin Sudhaus Keine Kommentare

Was können Sie tun gegen Verschlüsselungstrojaner?

Verschlüsselungstrojaner / Ransomware

Die Gefahr, dass persönliche Daten durch Verschlüsselungstrojaner unbrauchbar werden ist sehr hoch. Wir helfen Ihnen, sich vor diesen Gefahren zu schützen bevor es zu spät ist.

Es geht ja schon seit einiger Zeit durch die Medien: Kryptotrojaner wie zum Beispiel Locky oder Cerber2 „entführen“ durch Verschlüsselung persönliche Daten, externe Laufwerke oder sogar komplette Server Festplatten. Durch eine Lösegeldzahlung in Form von Bitcoins oder Paysafe Karten sollen Sie den Code zum Entschlüsseln bekommen. Natürlich funktioniert das meistens nicht bzw. nur kurz, denn oftmals werden die Daten direkt wieder verschlüsselt und erneut wird Geld gefordert. Selbst das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät nicht zu bezahlen. Klar, wer gibt Kriminellen schon gerne Geld und belohnt und motiviert sie für solche Taten.
Diese sogenannte „Ransomware“ schadet der Wirtschaftlichkeit und vor allem der Reputation eines Unternehmens.

Das Beste ist also, es erst gar nicht so weit kommen zu lassen. Neben der persönlichen Wachsamkeit genau hinzusehen was man anklickt, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten sich zu schützen.

Was kann man vorbeugend tun?

Weiterlesen